Telefonische Auskunft: 044 277 44 66

Last Minute Ibiza

Badeferien Ibiza

Ibiza ist nicht umsonst die Insel der Reichen und Schönen: Die weissen Sandstrände mit türkisblauem Wasser, die Naturvielfalt der Insel und ihre Kulturdenkmäler wurden 1999 zum Weltkulturerbe erklärt. Kein Wunder, zieht die Schönheit der Insel jedes Jahr zahlreiche Reisende an, die in der traumhaften Kulisse Ibizas in den unzähligen Bars Clubs die Nacht zum Tag werden lassen.

Die Partyinsel der Balearen: Ibiza lastminute buchen

Die Inselhauptstadt Ciutat d’Eivissa, meist Ibiza-Stadt genannt, ist das eigentliche Partyzentrum der Insel und Anziehungspunkt für viele international bekannte DJs. In unzähligen Discotheken, Restaurants und Bars macht ein vorwiegend jugendliches Publikum hier – unter anderem in den grössten Diskotheken der Welt – die Nacht zum Tag. Werden Sie hierzu in unseren günstigen Ibiza Last-Minute-Angeboten fündig.

Entdecken

Für eine möglichst entspannte Ferienplanung haben wir nicht nur Hotel-Tipps und Angebote, sondern auch zahlreiche Infos rund um Ihr nächstes Ferienziel für Sie zusammengestellt.

Top Angebote

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer Top-Angebote. Nur Hotels mit einer hohen Weiterempfehlungsrate und einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis schaffen es in unser Listing. Bei uns bezahlen Sie zudem keine Buchungsgebühren und können daher besonders preiswert verreisen.

Reisevorbereitung

Flugdauer Ibiza Die Flugdauer nach Ibiza beträgt bei Direktflügen etwa 2 Stunden. Ab der Schweiz werden jede Saison Direktflüge angeboten. Die Flughäfen Zürich, Basel, Genf und Bern verfügen je nach Saison über diverse Direktflüge nach Ibiza.
Impfungen Spezielle Impfungen für Ibiza sind nicht erforderlich.
Gesundheitshinweis Das Trinkwasser der Insel ist nicht immer zum Verzehr geeignet. Besorgen Sie sich in einem der zahlreichen Supermarkets Trinkwasser aus der Flasche. Zum Zähneputzen kann das Wasser aus der Leitung allerdings bedenkenlos genutzt werden.

Land & Leute

Last-Minute-Ferien auf Ibiza: Eine Insel mit vielen Facetten

Aber Ibiza kann auch anders: Die unzähligen Sandstrände mit türkisblauem Wasser, malerische Buchten und einmalige Dünenlandschaften bieten vielfältige Bademöglichkeiten und ein breitgefächertes Angebot an Freizeitaktivitäten. Wassersport, Wellness-Anwendungen und kulinarische Highlights gilt es hier ebenso zu entdecken, wie den perfekten Sonnenaufgang über dem Meer. Gerade die weitläufigen Strände sind für Badeferien mit der Familie ideal. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfalt der Insel und lernen Sie online unsere Ibiza Last-Minute-Angebote kennen.

Kunst & Kultur Interessant ist die Balearen Insel Ibiza auch für Kultur-Interessierte. Jährlich ist die Insel im Mittelmeer auch Treffpunkt für Künstler, Modeschöpfer, Hippies und Musikliebhaber. Modern-designe Strandbars wechseln sich ab mit altehrwürdigen Gemäuern und der typisch phönizischen Kultur auf Ibiza. Diverse Völker hinterliessen ihre Spuren auf der Insel, weshalb Ibiza auch als Schnittstelle diverser Kulturen und Zivilisationen gilt.
Flora & Fauna Die reiche Artenvielfalt der Insel fasziniert Einheimische und Touristen gleichtzeitig. Das milde Klima und die Lage am Mittelmeer schaffen perfekt Bedingungen für Pflanzen wie: Pinien, Rosmarin, Sadebäume oder Zistrosen. Die Landschaft ist abwechslungsreich und verfügt über Dünen, Steilküsten, malerische Buchten und Dörfer. Das grosse Naturschutzgebiet Ses Salines bietet vielen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum.
Landessprache in Ibiza Die offizielle Amtssprache in Ibiza ist das kastilische Spanisch. Die regionale Sprache ist in Ibiza allerdings Katalanisch. Die Einheimischen, insbesondere die junge Generation, verfügt über gute Englischkenntnisse und teilweise auch Französisch- und/ oder Italienischkenntnisse. Für Gebiete, welche touristisch nicht sehr erschlossen sind, lohnt es sich auf eine einfache Übersetzungshilfe zurückgreifen zu können.
Feiertage und Bräuche Jedes Jahr widmen die Bewohner von Ibiza religiöse Feiertage und Festivals zu Ehren Ihrer Schutzheiligen. Die wichtigsten Feierlichkeiten sind über das ganze Jahr über verschiedene Inseln und Ortschaften verteilt.

Sehenswürdigkeiten

Ses Salines Im Naturschutzgebiet mit atemberaubender Artenvielfalt gelegene Seegrasfelder.
Sa Caleta Archäologische Fundstätten der punischen Antike
Cova de Santa Marta Tropfsteinhöhle inmitten der hügeligen Insel und idyllischen Buchten gelegen
Ila de Tagomago Langgestreckte Insel im Osten Ibiza‘s, auch Eidechseninsel genannt
Sa Talaia Schöne Wanderung zum grössten Berg Ibizas und imposanter Aussicht auf 475m. Höhe.
Madina Yabisa Modernes Ausstellungsgebäude in Eivissa (Ibiza Stadt)mit interessanten, interaktiven Führung über die Stadt

Städte und Orte

Eivissa Die grösste Stadt und somit auch Inselhauptstadt. Eivissa spiegelt bedingt durch ihre vielfältige Besiedelung in der Vergangenheit die Geschichte der Insel wieder. Heute ist die Stadt vor allem für sein ausschweifendes Nachtleben bekannt. Viele weltberühmte Clubs, Bars und Restaurants ziehen vor allem in den Sommermonaten Stars und Sternchen an.
Sant Antonio Die zweitgrösste Stadt Ibiza‘s liegt an der Westküste der Insel. Das bedeutendste Wahrzeichen „das Ei“ ist am Hafen anzutreffen. Das Christoph Kolumbus zu Ehren errichtete Denkmal, weist darauf hin, dass der Entdecker in San Antonio geboren sein soll. San Antonio gilt ebenfalls als abwechslungsreiche Partystadt und beherbergt eine vielfältige Club-Szene
Santa Gertrudis Das kleine Bauerndörfchen liegt inmitten der Mittelmeerinsel. Die zunehmende Besiedelung durch ausländische Residenten, brachte kunterbuntes Leben in die Stadt. Das Patronatsfest am 16. November stellt ein jährliches Highlight dar.

Die beliebtesten Ferienorte auf der Insel

Santa Eulalia Stadt und Ferienort an der Ostküste der Insel gelegen. Besonders beliebt bei Ruhesuchenden und Familien mit Kindern.
Figueretas Ein Vorort von Ibiza mit internationalem Flair und einer grossen Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten, Cafés, Bars und Restaurants.
Cala Vadella Ferienort direkt an einer schönen, geschützten Bucht gelegen. Ideal für Familien und Sonnenanbeter.

Unterhaltung

Badeferien Diese weltberühmte Balearen-Insel zeigt sich gerne in Partylaune: Feiern Sie im legendären Pacha oder im Privilege, dem grössten Club der Welt, und chillen Sie im Café del Mar. In Ibiza-Stadt finden Sie ausserdem die besten Restaurants und Boutiquen der Insel. Im Norden und im Landesinnern zeigt sich die Insel von ihrer gemächlicheren Seite: Pinienwälder, Oliven- und Zitrushaine, romantische Badebuchten und verschlafene Dörfer warten auf Entdecker und Ruhesuchende.
Wassersport Die Lage inmitten des Mittelmeeres, hervorragende klimatische Bedingungen und das atrraktive, breitgefächerte Angebot an Aktivitäten machen Ibiza das ganze Jahr hindurch zu einem attraktiven Ferienziel für alle Wassersportler und Wassersportbegeisterte. Die Insel beherbergt mehrere Sporthäfen, Wassersportzentren und Schulen für Wassersportarten. Wer also in den Ferien gerne Segeln, Surfen, Tauchen, Wasserskifahren oder Stand-Up-Paddeln möchte, muss auf Ibiza nicht darauf verzichten.

Wetter / Klima

Wer die Insel Ibiza besuchen möchte, sollte dies am Besten in den Monaten von Mai bis Ende Oktober machen. In den Monaten Mai-Juni kann man die Insel in vollen Zügen geniessen, die Insel erwacht dann gerade erst aus ihrem Dornröschenschlaf. Die Temperaturen sind ausserdem noch nicht so hoch wie in der Hochsaison ab Juli bis Ende August. 

Tagestemperaturen (°C)

Sonnenstunden pro Tag

Regentage pro Monat

Niederschlagsmenge (mm)

TOP