Telefonische Auskunft: 031 378 01 03

Städtereise London

Städtereise nach London

London zählt neben Berlin, New York und Sydney zu den wichtigsten Städten weltweit. London ist eine Stadt, in der mehr als 300 Sprachen gesprochen werden und die mehr als 8 Millionen Menschen beheimatet. Unzählige Sehenswürdigkeiten und eine internationale Atmosphäre, wie sie nur in der Hauptstadt Grossbritanniens zu finden ist, machen einen Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Das grösste Einkaufszentrum Europas oder das älteste Museum der Welt – in London gibt es viel zu entdecken!

Öffentlicher Nahverkehr Der öffentliche Nahverkehr Londons besteht hauptsächlich aus der bekannten Londoner U-Bahn „Tube“ und einem einfachen Busliniennetz. Die Londoner U-Bahn ist die älteste U-Bahn der Welt und gehört zu den schnellsten Transportmitteln in ganz Grossbritannien. Anders als in den meisten europäischen Städten haben die 12 U-Bahn-Linien keine Ziffern als Erkennungsmerkmal, sondern einen Namen. Die Linie Victoria oder die Picadilly gehören beispielweise dazu.

Eine beliebte Alternative zur „Tube“ sind die typischen roten Doppeldeckerbusse. Durch das zweistöckige Gefährt hat man die Möglichkeit, eine tolle Aussicht von oben zu geniessen und so einen kleinen Blick in die Millionenstadt zu werfen.

Als Zahlungsmöglichkeiten für den Nahverkehr gelten der Cash-Preis, der beim Fahrer entrichtet werden kann, eine Pre-Paid Oyster Card oder eine einfache Fahrkarte. Die wiederaufladbare Smartcard, meistens Oyster Card genannt, ist für einen regelmässigen sowie für einen einmaligen Städtebesuch äusserst empfehlenswert.
Parks London ist mit den weltweit schönsten Parks geschmückt, darunter der bekannteste Park – der Hyde Park. Mit Tennisplätzen, Reiterwegen, Rad- und Rollschuhbahnen sorgt der Hyde Park für verschiedene Möglichkeiten, aktiv zu sein. Die bunte Vielfalt der Natur, die der Park bietet, lässt einen vergessen, dass man sich noch mitten im geschäftigen Zentrum Londons befindet. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel von Naturliebhabern ist der Richmond Park. Er zählt mit mehr als 800 Hektar zu den grössten Stadtparks der Welt. Der Park ist ein geschütztes Naturgebiet und das Zuhause von 650 freilaufenden Rehen – ein entzückendes Plätzchen für Touristen und Einheimische, um abzuschalten und die Natur zu geniessen.
Restaurants und Pubs Wer ein Freund guten Essens ist, ist in London genau richtig. In 6000 verschiedenen Restaurants haben die Besucher und Bewohner Londons die Möglichkeit, alle Küchen der Welt auszuprobieren. Hier beginnt eine Weltreise durch die internationale Gastronomie - von Äthiopisch bis zu Indisch, selbst die britische Küche wird immer beliebter. Ehrgeizige moderne und traditionelle Restaurants beweisen tagtäglich, dass die englische Küche doch weitaus mehr Qualität besitzt als es ihr Ruf besagt.

Ausserdem ist der Besuch eines typischen britischen Lokals für jeden Besucher ein Muss: in 5000 Pubs hat man die Chance, der Tradition Londons auf den Grund zu gehen und das typische «Britische Flair» zu verspüren. Der Golden Eagle Pub, The Cow oder Gordons Wine sind nur ein paar Beispiele von den beliebten Pubs, die in London auf einen Besuch warten.
London von Oben London ist eine Stadt, in der man alles erleben kann und hat zahlreiche einzigartige Sehenswürdigkeiten aufzuweisen.

Wer sich London aus der Luft anschauen möchte, sollte sich unbedingt in das Wahrzeichen Londons begeben. Mit einer Höhe von 135 Metern und einer Beförderungskapazität von 800 Passagieren steht das grösste Riesenrad Europas mitten im Herzen Londons. Für Gross und Klein ein Abenteuer, das einen weiter als nur über die Skyline Londons blicken lässt.

The Pinnacle, 30 St Mary Axe und der Heron Tower gehören zu den höchsten Wolkenkratzern Londons. So faszinierend und so spektakulär wie The Shard ist dennoch keiner davon. The Shard ist einer der schönsten Orte, um die eindrucksvolle Hauptstadt Grossbritanniens zu überblicken. Die Faszination beginnt schon am Eingang des Glasgebäudes. Mit einer Geschwindigkeit von 6 Metern pro Sekunde werden die Gäste mit einem Aufzug nach oben befördert. Die Besucher des Shards-Gebäudes haben zudem die Möglichkeit, auf 310 Meter die höchste Aussicht in ganz Westeuropa zu geniessen. Besonders am Abend erscheint eine fast unbeschreibliche Szenerie, wenn ganz London zu leuchten beginnt und das Lichtermeer vom Wasser der Themse reflektiert wird.
Museen und historische Gebäude In der Kategorie Historik und Geschichte hat London ebenfalls viel zu bieten. Zahllose Museen und Ausstellungen geben Besuchern die Möglichkeit, sich in die Chronik Londons zu begeben und sich von ihr fesseln zu lassen. Das Science Museum etwa, welches eine der grössten Austellungssammlungen der Welt besitzt, bietet auf spannende Weise Informationen über die ersten Flugzeuge und Raumfahrten der Welt an.

Ein weiteres bekanntes und faszinierendes Museum ist das Natural History Museum. Hier hat ein jeder die Möglichkeit, 70 Millionen verschiedener Objekte zu erkunden, darunter Dinosaurierskelette und Fossilien. Ausserdem kann ein 30 Meter langes Blauwalskelett betrachtet werden.

Ein ganz besonderes Museum gibt seinen Gästen sogar die Gelegenheit, Berühmtheiten wie Jonny Depp, Leonardo DiCaprio, Barack Obama und sogar Queen Elizabeth unter einem Dach anzutreffen. Das berühmte Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds war und ist immer noch für viele Touristen ein unvergessliches Erlebnis.

Auch die historischen Gebäude Londons sind einen Besuch wert. Das wohl berühmteste Ausflugsziel ist der Tower of London. Die Burganlage besitzt eine Geschichte von mehr als 900 Jahren und gehört damit zur einer der bekanntesten der Welt. Touristen werden durch ihre bewegte und fesselnde Geschichte als Königsburg, Hinrichtungsstätte und Gefängnis geführt.

Weitere berühmte Ausflugsziele sind der Piccadilly Circus, das Kaufhaus Harrods, der London Dungeon, Tate Modern oder die Tower Bridge.

Video: Sehenswürdigkeiten London

Last minute Schnäppchen London

Zum Pflichtprogramm für Kulturliebhaber gehören das British Museum, die National Gallery und das Tate Museum. Grandiose Ausblicke auf die Stadt geniesst man entweder vom London Eye, von der Tower Bridge oder vom höchsten Gebäude der Stadt, dem Vertigo 42.

Englands Metropole entdecken

Musicalbesuch, Ethno-Küche oder heisse Clubs - das alles kann man bei einer Städtereise nach London, Last minute gebucht, in einer Nacht erleben. Tauchen Sie ein in das Londoner Nachtleben und geniessen Sie den Morgen danach bei einem typisch englischen Breakfast.

Mit ein paar Klicks buchen Sie Ihre Städtereise nach London Last minute günstig und bequem.

Weitere Metropolen

TOP