Telefonische Auskunft: 044 277 44 66

Last Minute Luxor

 
 

Ferien Luxor buchen

Luxor – die „Stadt der Paläste“ – liegt in Oberägypten, am Ufer des Nils. Trotz seiner vergleichsweise geringen Grösse ist Luxor eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens. Das verdankt die Stadt nicht zuletzt ihrer atemberaubenden Vergangenheit. Luxor beherbergt einige der bedeutendsten archäologischen Stätten des Landes.
So zieren geschichtsträchtige Heiligtümer die Stadt – gewaltige Ruinen und riesige Göttertempel.

Ferien am Nil: Die Stadt Luxor lastminute erleben

Nicht nur das trockene Wüstenklima sorgt für die einmalige Atmosphäre Luxors im Landesinneren Ägyptens am östlichen Nilufer. Zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, moderne Bars und Restaurants prägen ebenso das Stadtbild, wie die alten Tempelanlagen, Monumente und Museen. Besuchen Sie beispielsweise den weltberühmten Tempel von Luxor mit seiner weitläufigen und atemberaubenden Anlage, der bereits seit 1979 UNESCO Weltkulturerbe ist.

Entdecken

Für eine möglichst entspannte Ferienplanung haben wir nicht nur Hotel-Tipps und Angebote, sondern auch zahlreiche Infos rund um Ihr nächstes Ferienziel für Sie zusammengestellt.

Top Angebote

In Luxor gibt es Hotels und Herbergen aller Preisklassen, sodass sich für jeden Geschmack etwas findet. Die meisten Hotels befinden sich am Ostufer der Stadt in der Nähe der Niluferstrasse. Das Old Winter Palace im Süden der Stadt ist mit seinem historischen Frontgebäude, in dem berühmte Persönlichkeiten der Weltgeschichte residierten, wohl eines der bedeutendsten Hotels.

Reisevorbereitung

Öffentlicher Nahverkehr Da die Struktur der Stadt sehr simpel ist und die Verkehrsregeln weitestgehend denen in Europa entsprechen, ist es gut möglich, Luxor mit dem Mietwagen zu erkunden. Zu beachten ist dabei nur, dass ein internationaler Führerschein benötigt wird. Besonders beliebt bei Touristen ist die Fahrt in einem Pferdewagen, „Caleches“ oder „Hantours“ genannt. Um in Luxor voranzukommen oder in eine der nahegelegenen Städte zu gelangen, kann ebenso der Bus genutzt werden. Auch Taxis gibt es in Luxor massenhaft, wobei darauf zu achten ist, dass diese keinen Taxameter besitzen und der Preis somit im Vorfeld ausgehandelt werden muss. Berühmt sind ausserdem die Nilkreuzfahrten zur Besichtigung der Tempel zwischen Luxor und Assuan.

Land & Leute

Kultur und Unterhaltung Zwischen dem Tempel von Karnak und dem Tempel von Luxor findet sich das Luxor-Museum für altägyptische Kunst. Der zweigeschossige Museumsbau beherbergt Kunstgegenstände aus der königlichen Stadt Theben, wie zum Beispiel Statuen der damaligen Zeit, sowie Beigaben aus dem Grab des Tutanchamun. Interessant und einzigartig ist auch das Mumifizierungsmuseum. Hier werden die Einbalsamierungstechniken der alten Ägypter vorgestellt und zur Ausgrabungszeit von Archäologen Lesungen gehalten.

Auch über seine Geschichte hinaus hat Luxor einiges zu bieten. So kann man beispielsweise auf dem Rücken von Kamelen, Pferden oder Eseln durch die Wüste reiten. Um die Tempel und Grabanlagen aus der Luft zu beobachten, ist eine Fahrt mit einem Heissluftballon empfehlenswert. Da die Flüge aufgrund des Windes meist im Morgengrauen stattfinden, hat man ausserdem die Chance, den Sonnenaufgang zu erleben. Wer in Luxor shoppen gehen will, sollte das auf dem Markt – dem sogenannten Souk – tun. Hier findet man ein breites Angebot an Waren: Gewürze, Tees, Kräuter, Wasserpfeifen, Schmuck und Kleidung können hier erworben werden.

Sehenswürdigkeiten

Ausflüge in die Umgebung von Luxor: Last-Minute-Kulturerlebnis

Nutzen Sie ausserdem die Möglichkeit, von Luxor aus einige der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten Ägyptens zu entdecken: Reisen Sie in das Tal der Könige mit seinen beeindruckend verzierten Pharaonen-Gräbern. Erliegen Sie dem architektonischen Meisterwerk der Hatschepsut Tempelanlage, die sich in einmaliger Weise an das steil aufragende Felsmassiv des thebanischen Wüstengebirges schmiegt. Oder erkunden Sie das 30 Hektar grosse Gelände des Karnak-Tempels, das einst religiöse Zentrum des Amun-Kults. Damit neben dem Erkunden historischer Attraktionen die Entspannung nicht zu kurz kommt, finden Sie in unseren Luxor Last-Minute-Angeboten eine grosse Auswahl hervorragender Hotels zu günstigen Preisen.

Sehenswürdigkeiten Der am Ufer der Nils inmitten der Stadt gelegene Luxor-Tempel zählt zu den bedeutendsten Heiligtümern Ägyptens. Er wurde zu Ehren von Amun, dem Luft- und Schöpfergott, erbaut. Der Tempel beeindruckt durch seine vielen bildhaften Details. Hieroglyphen und Bilder an den Wänden erzählen von einer Schlacht vor über 3000 Jahren, die Pharao Ramses II. mit den Hethitern führte. Die Tempelanlagen von Karnak, zwei Kilometer nördlich der Stadt, sind ein weiteres Highlight. Der eindrucksvolle Komplex besteht aus diversen Tempeln und Kultanlagen. Über Generationen hinweg hat sich hier jeder Pharao durch Heiligtümer und Bauten verewigt, wodurch die grösste Tempelanlage der Welt entstand. Darüber hinaus findet hier nachts eine atemberaubende Ton- und Lichtshow statt. Nicht zu versäumen ist ausserdem das Tal der Könige, welches am westlichen Ufer des Nils gelegen ist. In einer tiefen Felsenschlucht wurden bisher mehr als 60 Gräber ägyptischer Könige der letzten Jahrtausende entdeckt. Auch wenn nur drei dieser Gräber besichtig werden können, gilt diese Sehenswürdigkeit als eine der bedeutendsten des ganzen Landes. Es vermittelt der Menschheit Wissen und Kenntnisse über das Leben der alten Pharaonen wie kaum ein anderer Ort. Auch das Tal der Königinnen ist sehenswert. Hier wurden Gemahlinnen und Prinzessinnen der Pharaonen sowie besonders hohe Amts- und Würdenträger bestattet.
Stadtviertel Obwohl Luxor eine der kleineren Städte Ägyptens ist, wird es aufgrund seiner Ausdehnung und touristischen Bedeutung in das östliche und westliche Nilufer geteilt. Das Ostufer bildet das Zentrum der Stadt. Tempel und Museen sowie die meisten Hotels befinden sich hier. Am westlichen Nilufer befinden sich dagegen die königlichen Gräber und Totentempel. Der Fluss kann mit der Fähre oder über eine Brücke überquert werden.

Video: Sehenswürdigkeiten in Luxor

Wetter / Klima

Da wenige Kilometer ausserhalb der Stadt die Wüste beginnt, herrscht in Luxor ein sehr heisses und trockenes Klima. Die beste Reisezeit für Ferien in der ägyptischen Stadt sind die Monate von März bis Mai und von September bis November. In dieser Zeit sind die Temperaturen für europäische Touristen am angenehmsten. In den Monaten Juni bis August herrscht in Ägypten Hochsommer mit Temperaturen von bis zu 45 Grad, was von vielen Europäern als unerträglich heiss empfunden wird. 

TOP