Telefonische Auskunft: 044 277 44 66

Last Minute Cancun & Yucatan

 
 

Cancun Ferien geniessen

Mexikos beliebtestes Reiseziel liegt an der östlichen Küste der Halbinsel Yucatán im Bundesstaat Quintana Roo. Der früher nahezu unberührte Ort wurde erst in den 70er Jahren systematisch zum Touristenort ausgebaut und bekam auch einen internationalen Flughafen. Heute prägen exklusive Ferien-Ressorts, weisse Palmenstrände und geheimnisvolle Ruinen der Maya das Bild der Grossstadt. Zahlreiche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten sowie das karibische Traumstrandflair lassen hier für gelungene Ferien keine Wünsche offen.

Entdecken

Für eine möglichst entspannte Ferienplanung haben wir nicht nur Hotel-Tipps und Angebote, sondern auch zahlreiche Infos rund um Ihr nächstes Ferienziel für Sie zusammengestellt.

Top Angebote

Cancúns Hotels liegen fast alle in der speziell angelegten Hotelzone, die sich unmittelbar zwischen dem karibischen Meer und der Nichupte-Lagune befindet. Dadurch ist von nahezu jeder Unterkunft aus ein toller Blich auf das Wasser garantiert. Wie in den meisten Touristengebieten Mexikos sind auch in Cancún hauptsächlich grosse, familienfreundliche Ressorts mit All-Inclusive-Angeboten, Animationsprogramm und Einkaufsmöglichkeiten in direkter Strandlage zu finden. Exklusive 4- bis 5-Sterne-Hotels eignen sich mit speziellen Angeboten auch für romantische Trauungen am Strand oder unvergessliche Flitterwochen. Für das etwas kleinere Budget stehen natürlich auch einige zentrumsnahe, preisgünstige Hotels zur Verfügung.

Reisevorbereitung

Anreise Für eine optimale Erreichbarkeit der Touristenstadt sorgt Cancúns eigener internationaler Flughafen, der für alle Flugzeuggrössen bedienbar ist. Auf gut ausgebauten Strassen können die Hotels von dort aus schnell und einfach erreicht werden. Da der Flughafen wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt, fahren ganztägig Shuttlebusse, bei den meisten Pauschalreisen ist allerdings der Transfer vom Flughafen zum Hotel im Preis inbegriffen. Für die Einreise nach Mexiko wird ein Reisepass benötigt, der zum Zeitpunkt der Ankunft noch mindestens ein halbes Jahr gültig ist. Im Flugzeug oder bei der Ankunft am Flughafen erhält man eine Touristenkarte, in die persönliche Daten und die Aufenthaltsdauer eingetragen werden. Für einen längeren touristischen Aufenthalt von bis zu 6 Monaten ist eine entsprechende Beantragung im Voraus oder eine Aufenthaltsverlängerung bei der zuständigen Behörde in Mexiko notwendig.
Nahverkehr Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in und um Cancún erreicht man am einfachsten mit dem Bus. Von der Hotelzone pendeln ganztägig günstige Linienbusse zu den wichtigsten Zielen. Für Tagestouren sind allerdings die geführten Ausflüge von renommierten Reiseunternehmen zu empfehlen, da diese meist eine Rundumverpflegung enthalten und spannende Zusatzinformationen über die Geschichte und Gepflogenheiten des Landes bereithalten.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswertes und Aktivitäten In dem eigens für den Tourismus ausgebauten Ort werden unzählige Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten geboten, die für erlebnisreiche und abwechslungsreiche Ferien sorgen. Für Sportbegeisterte gibt es, neben dem umfangreichen Sport-und Unterhaltungsprogramm in den weitläufigen Club-Anlagen, auch Freizeitparks, Golfplätze und verschiedenste Wassersportmöglichkeiten. So kann man etwa Jeeptouren durch den Urwald buchen, mit dem Mountainbike die Umgebung erkunden oder im abenteuerlichen Seilpark klettern. Ausser den modernen Sport- und Spassangeboten, die Cancún zu bieten hat, kann man von hieraus zahlreiche spannende Tagesausflüge starten. So laden die nahegelegenen Inseln Holbox und Contoy zum Erkunden alter Tempelruinen der Maya oder zum Beobachten der rund 150 verschiedenen Vogelarten ein. Unweit von Cancún gibt es drei Nationalparks in denen man unzählige exotische und endemische Tier- und Pflanzenarten bestaunen kann. So kommen Naturliebhaber etwa in dem traumhaften Biosphärenreservat Sian Ka’an oder auf der beliebten Taucherinsel Cozumel in den Genuss, bedrohte Arten wie Meeresschildkröten und Pelikane zu beobachten sowie die schillernden Farben der Unterwasserwelt zu bestaunen.

Südlich der Touristenstadt liegt eindrucksvoll auf einer Klippe über dem Meer die alte Maya Stätte Tulum. Wegen der wunderschönen Natur und den weissen Stränden, die das beliebte Ausflugsziel umgeben, ist ein Ausflug dorthin sowohl für Kulturbegeisterte als auch für Badefreunde empfehlenswert.

Unterhaltung

Aktiv in Cancun: Last Minute-Ferien mit attraktivem Rahmenprogramm

In dem kristallklaren Meer, das sich vor Ihren ausbreitet, können Sie nicht nur hervorragend planschen, sondern auch mit den über 500 verschiedenen Tropenfischen tauchen und schnorcheln, die in dem zweitgrössten Korallenriff der Welt leben, das einige hundert Meter vom Strand entfernt liegt. Einen Adrenalinkick erleben Sie beim Windsurfen und wundervolle Stunden haben Sie bei einer Tour durch den im Hinterland gelegenen Dschungel Yucatáns. Hier werden Sie auch auf die eine oder andere alte Maya-Stätte treffen.

Die günstigen Cancun Last-Minute-Angebote feiern

Ihre Feierlaune wird abends wach gekitzelt in der Partyhochburg Cancun. Last-Minute-Ferien umgeben von Restaurants, Cafés, Bars und Clubs, die nach dem atemberaubenden Sonnenuntergang Ihre Pforten öffnen und einem schillernden, internationalen Publikum eine Plattform bieten sich auszutoben.

Nachtleben Für Nachtschwärmer aller Altersklassen hat Cancún einiges zu bieten. Neben zahlreichen Bars, Diskotheken und Lounges bekommt man beispielsweise im Coco Bongo auch etwas fürs Auge geboten. Hier werden die Besucher mit akrobatischen Darbietungen, Tanz- und Musikshows fasziniert.
Ebenfalls einen Besuch wert ist das besondere Restaurant Senor Frogs. Mit Live-Entertainment und Motto-Partys bietet es ein etwas anderes Konzept und sorgt stets für gute Stimmung.

Im Frühjahr zieht das jährliche Spring Break Festival als Highlight der Partyszene über 200.000 Studenten aus Kanada und den USA in die lebhafte Touristenstadt. Seit über 20 Jahren ist die grösste Party des Kontinents als wildeste und farbenfrohste Feier berühmtberüchtigt.

Coco Bongo - Cancun

Spring Break

Wetter / Klima

Durch das herrschende subtropische Klima ist es in Cancún mit 27 bis 31 Grad ganzjährig  sehr warm bei einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit, allerdings steht das Gebiet zwischen Juni und November unter Einfluss der karibischen Hurrikanezeit. In dieser Zeit treten verstärkt platzartige Regenfälle und tropische Stürme auf, diel gebietsweise zu Verwüstungen und Überschwemmungen führen. Die beste Reiszeit für Cancun ist von Januar bis Juli.

TOP