Telefonische Auskunft: 044 277 44 66

Last Minute Bodrum

 
 

Ferienziel Bodrum

„Das Saint-Tropez der Türkei“ - mit diesem Beinamen assoziieren heute viele den Hotspot an der ägäischen Küste. Verträumte Buchten, Yachten und Nobelhotels prägen das Bild der Stadt. Vor allem in den warmen Sommermonaten zieht der kleine Hafenort viele Touristen aus ganz Europa an. Dies liegt nicht zuletzt an den legendären Sonnenuntergängen und den kleinen weiss gekalkten Häusern entlang der Küste.

Entdecken

Für eine möglichst entspannte Ferienplanung haben wir nicht nur Hotel-Tipps und Angebote, sondern auch zahlreiche Infos rund um Ihr nächstes Ferienziel für Sie zusammengestellt.

Top Angebote

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer Top-Angebote. Nur Hotels mit einer hohen Weiterempfehlungsrate und einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis schaffen es in unser Listing. Bei uns bezahlen Sie zudem keine Buchungsgebühren und können daher besonders preiswert verreisen.

Land & Leute

Die Stadt Bodrum lastminute entdecken

Auch an Land lassen sich zahlreiche historische Schätze entdecken. Bereits in der Antike war Bodrum beliebt und berühmt. Grund war das zu den sieben Weltwundern gehörende monumentale Grab des Königs Mausolos und der berühmte Geschichtsschreiber Herodot. Heute ist die Bodrum Last-Minute-Reise vor allem bei Shoppingfans gefragt. Etliche Markenartikel werden in der Umgebung von Bodrum produziert und entsprechend günstig verkauft. Ausserdem lockt das in der ganzen Türkei bekannte Nachtleben der Stadt. Durch die besondere Lage Bodrums bietet sich zudem die Möglichkeit, Bootsausflüge zur griechischen Insel Kos zu unternehmen. Unvergessliche Segeltörns, gemütliches Sonnenbaden in stillen Buchten oder eindrückliche Tauchgänge – finden Sie das passende Angebot für Ihre Bodrum Last-Minute-Reise garantiert einfach und günstig auf lastminute.ch.

Sehenswürdigkeiten

Kastell von St. Peter Neben den Partys und den hippen Strandclubs hat Bodrum aber noch mehr zu bieten. Eine malerische Altstadt mit kleinen verwinkelten Gassen, Geschäften und Restaurants lädt zum Flanieren und bummeln ein. Auch das Wahrzeichen der Stadt ist einen Besuch wert. Das Kastell von St. Peter, ein Kreuzritterkastell aus dem 15. Jahrhundert, ragt imposant über den Hafen. Heute beherbergt das Kastell ein Museum, in dem sich Besucher Funde aus dem 14. Jahrhundert vor Christus ansehen können. Darunter sind beispielsweise Schiffsteile, Amphoren, Kupferbarren oder Glasarbeiten.
Amphitheater Nicht weniger imposant ist das antike Amphitheater von Bodrum, welches zu den ältesten in Europa zählt und ein gutes Beispiel für griechische Baukunst ist. Auf dem heutigen Gebiet von Bodrum befand sich in der Antike die griechische Stadt Halikarnassos, die für seine zahlreichen imposanten Gebäude bekannt war.
Mausoleum von König Mausollos II. Ebenfalls aus dieser Zeit stammt das Mausoleum von König Mausollos II., eines der sieben Weltwunder der Antike. Heute ist vom einstigen Bauwerk nur noch eine Vertiefung der Grabkammer zu sehen, die etwa acht Meter unter dem heutigen Bodenniveau liegt. Weitere antike Überreste lassen sich während eines Spazierganges in der ganzen Stadt verteilt finden. So zum Beispiel das Myndos-Tor, welches einst Teil der alten Stadtmauer von Halikarnassos war, sowie Teile der Stadtmauer selbst.

Unterhaltung

Schon mit dem ersten Blick auf die Stadt weiss man, dass Bodrum anders ist als die anderen türkischen Hafenstädte. Kleine weiss gekalkte Häuser säumen den Küstenstreifen. In den Buchten tummeln sich Yachten jeder Grösse und die Strandbars sind voll mit hippen Leuten aus ganz Europa. Die Stimmung ist entspannt und aus den Boxen tönen leichte Beats. Auch wenn die Sonne schon längst hinter dem imposanten Kastell untergegangen ist, geht die ausgelassene Stimmung weiter. Unzählige Bars, Open-Air-Clubs und Diskotheken - vor allem in Küstennähe - locken Abend für Abend junge Leute mit cooler Musik und leckeren Cocktails in die Stadt. Feiern ja, saufen nein – in Bodrum wird mit Stil auf das Leben angestossen.

Das Nachtleben von Bodurm selbst präsentiert sich in unterschiedlichen Facetten. Wer es etwas gemütlicher mag, sollte in die Bars und Cafés entlang der Strandpromenade gehen. Der Blick auf das Meer bei Sonnenuntergang ist einmalig. In den Szene-Clubs hingegen legen internationale DJs bis in die frühen Morgenstunden auf und auch die eine oder andere Berühmtheit lässt sich hier gerne blicken. Wer es hingegen etwas uriger mag, der sollte in eine der zahlreichen türkischen Bars gehen, denn hier wird zu traditionellen türkischen Klängen gefeiert.

Einer der beliebtesten Hotspots ist das Halikarnas, ein Open-Air Club, der zu den besten des Landes gehört. Hier können ca. 5000 Gäste zu aktuellen Klängen und Beats die Nacht zum Tag machen. Wer es etwas ausgefallener mag, dem sei der Club Catamaran empfohlen. Der grösste schwimmende Club Europas, der nach Sonnenuntergang in See sticht und seine Gäste nicht nur mit cooler Musik, sondern auch mit einer Laser- und Bühnenshow beeindruckt.

Sport in Bodrum

Wer es lieber etwas sportlicher mag, für den ist Bodrum ebenso ideal. Kite-Surfer und Taucher kommen hier voll auf Ihre Kosten. Einer der beliebtesten Surfspots ist die Bucht Ortakent/Yahsi. Ob Anfänger oder Könner, hier finden beide gleichermassen ideale Bedingungen zum Surfen und Segeln. Der Küstenstreifen rund um Bodrum zählt zu den schönsten Segelrevieren der Türkei. Entlang der Küste laden viele kleine Buchten und Fischerdörfer zu einem entspannten Segeltörn ein.

Wen es eher unter Wasser zieht, dem sei ein Tauchgang zum alten Flugzeugwrack C-47 zu empfehlen. Auch wenn das Wrack durch die Strömung schon beschädigt ist, lohnt sich allein schon der Anblick des ehemaligen Transportflugzeuges der türkischen Luftwaffe, welches 2008 versank. Unter der Anleitung eines Guides lassen sich die verborgenen Schätze der Ägäis am besten erkunden.

In und um Bodrum können Besucher nicht nur auf dem Wasser aktiv werden. Gerade in der Nebensaison, wenn die grosse Hitze vorbei ist und die meisten Touristen die Gegend verlassen haben, bietet sich ein Wanderausflug zu den kleinen entlegenen Dörfern im Hinterland an.

Wetter / Klima

Tagestemperaturen (°C)

Regentage pro Monat

Niederschlagsmenge (mm)

TOP